AUFRUF 2015

NAZIS BLOCKIEREN – DAMIT DER HASS IRGENDWANN VERGEHT

Der 15. Februar 1945 ist nach wie vor ein bedeutsames Datum für die Stadt Cottbus. Damals, vor 70 Jahren, erfolgte die Bombardierung von Cottbus. Dies geschah, um den verbrecherischen Faschismus zu beenden. Der Krieg mit seinen Schrecken war auch für die Cottbuser*innen endgültig an seinen Ausgangspunkt, Deutschland, zurückgekehrt. Heute, nach 70 Jahren, ist genug Zeit vergangen, um zu verstehen, was Faschismus anrichtet. Dennoch werden auch am 15. Februar 2015 Neonazis zum wiederholten Mal versuchen, die Geschichte in Cottbus zu verdrehen und einen deutschen Opfermythos zu konstruieren. Sie werden auch in diesem Jahr die unfassbaren Verbrechen an der Menschheit verharmlosen und diesen Tag für ihre Ideologie missbrauchen. Weiterlesen